Die Geschichte


Der Begriff Jogging steckte noch in den Kinderschuhen und von einer großen Laufbewegung wie wir sie heute kennen war noch keine Rede als im Jahr 1980 die ersten Lauftreffs der Lauffreunde Brohltal stattfanden. Relativ schnell wurden diese zu regelmäßigen und gut besuchten Veranstaltungen für Läufer. Am 7. November 1983 wurden offiziell die Lauffreunde Brohltal e.V. mit Sitz in Wehr im Vereinsregister des Amtsgericht Andernach eingetragen. Seit 1991 sind die Lauffreunde Brohltal Mitglied in der Leichtathletik-Gemeinschaft Kreis Ahrweiler. Ebenfalls angeschlossen sind die LF Brohltal an den Leichathletik-Verband Rheinland.Dort sind die Lauffreunde unter der Nummer 3877 registriert.

Anfangs veranstalteten die Lauffreunde 3 Wettkämpfe im Jahr. Den Pfingstlauf in Wehr, das Sportfest am 1.Mai in Niederzissen und den Silvesterlauf Wehr. Mittlerweile haben wir uns auf den Silvesterlauf konzentriert, der immer am Silvestermorgen stattfindet. Dieser erfreut sich grosser Beliebthei mit durchschnittlich 550 Teilnehmern

Geführt werden die Lauffreunde von unserem Vorsitzenden Lars Bersheim, der im November 04 das Amt von dem langjährigen Vorsitzenden Josef Wagner übernommen hat und dem 2. Vorsitzenden Albert Mendritzki. Für die Pressearbeit ist seit zur Zeit unser Schriftführer Mario Gollob zuständig. Was die finanziellen Belange angeht ist Jutta Schmitt die Richtige. Der rein sportliche Teil sowie die Teilnahme an Volksläufen wird von Harald Rörig koordiniert.

Zur Zeit haben die LF Brohltal ca. 65 Mitglieder und freuen sich über jeden neuen Interressenten der Spaß am Laufsport ohne Leistungsgedanken hat.

Es finden dreimal in der Woche Lauftreffsin Niederzissen und in Wehr statt, bei denen die Lauffreunde ihrem gemeinsamen Hobby nachgehen. Um noch mehr solcher Gleichgesinnter zu treffen, fahren die LF regelmäßig zu Volksläufen, um dort ihr Können zu messen.

Vordergründiges Ziel des Vereins ist aber das gemeinsame Laufen bei den Lauftreffs. Brohltal Laufen Verein Jogging Niederzissen Wehr Oberzissen Burgbrohl